FAQ

Häufig gestellte Fragen

07W-PipestoppersAluminiumPlugs

1.0 Können die Stopfen als dauerhafte Absperrung in Rohren benutzt werden?

Ja, HFT Pipestoppers® Aluminium-Test-Stopfen können wirksam als dauerhafte Absperrung eingesetzt werden. Die Flügel können abgeschnitten werden um Verfälschungen zu vermeiden.

2.0 Sind die HFT Pipestoppers® Aluminium-Test-Stopfen widerstandsfähig gegenüber verschiedenen Säuren, Laugen und Chemikalien.

Auf Anfrage erhalten Sie technische Datenblätter über die chemische Widerstandsfähigkeit gegenüber den unterschiedlichen Materialien.

3.0 Was passiert, wenn die HFT Pipestoppers® Naturkautschukringe unter dem Einfluss meiner besonderen Chemikalien, Gase oder Flüssigkeiten kaputt gehen?

Es gibt synthetische Ringe aus Nitril, Neopren, Silikon und Viton, die den Angriffen von vielen schädlichen Produkten widerstehen.

4.0 Wo liegt die Höchsttemperatur für die HFT Pipestoppers® Aluminiumstopfen?

Die Ringe aus Naturkautschuk können dauerhafte Temperaturen bis zu 80°C aushalten.

Für höhere Temperaturen bieten wir Ringe aus Silikon an, die bis zu 300°C und aus Viton, die bis zu 350°C einsetzbar sind.

Auf Anfrage erhalten Sie technische Datenblätter über die Widerstandsfähigkeit der verschiedenen Kautschukarten gegen alle Temperaturen und Materialien.

5.0 Ich muss ein Loch abdichten, in das Ihr Stopfen nicht genau passt, die nächste Größe ist allerdings zu groß. Haben Sie auch Zwischengrößen?

Der Kunde kann den Einsatzbereich eines jeden Stopfens um ein paar Millimeter erweitern, indem er einen weiteren Gummiring zusätzlich zu dem gelieferten Ring benutzt.

Weitere Details sind auf Anfrage erhältlich.

6.0 Kann ich die Stopfen als Markenartikel bekommen?

Ja, wir können die Schraubverschlüsse in Ihren Hausfarben und in Schwarz oder Weiß liefern. Die Verschlusskappen können mit Ihrem Namen, Initialen oder Logo bedruckt werden.

7.0 Welchen Druck halten die Stopfen aus?

In unserer Produktbroschüre finden Sie ein Druckdiagramm für die HFT Pipestoppers® Aluminium-Test-Stopfen. (siehe TAB Download).

Um eine bessere Stabilität zu erreichen können die Stopfen verstrebt werden.

 

Hinweis: Die Oberflächen auf der Innenseite der Kammern müssen sauber und trocken sein, damit die Abdichtung wirksam ist.

Die Druckangaben können durch schlechte, rutschige oder schmutzige Oberflächen beeinträchtigt werden.

Einige glatte Oberflächen sind möglicherweise nicht geeignet und müssen aufgeraut werden.

 

Kontaktieren Sie uns - Übersicht unserer Niederlassungen weltweit


Deutsch    imageDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!